Mittwoch, 11. Dezember 2019

Basteltipp - kleine Geschenkidee

Für eine besondere Aktion habe ich eine Bastelanleitung geschrieben, die ich Euch nicht vorenthalten wollte. Kleine Geschenke - leicht gemacht

Ihr seht immer wieder schönes weihnachtliches Papier, könnt aber nichts damit anfangen, weil Ihr meint, zum Basteln brauche ich so viel und damit will ich erst gar nicht anfangen.  Hier nun mein Basteltipp für ein kleines Geschenk, dass Ihr vielen im Advent bereiten könnt. Eine kleine Box für Papiertaschentücher


Ich selber kann selten in einem Geschäft widerstehen, wenn ich Blöcke mit schönem Papier sehe.

Für meine Bastelei habe ich mir nun ein Blatt mit diesem Motiv ausgewählt



Ich brauche außerdem noch farblich passendes
Hintergrundpapier


Da ich im Vorteil bin und bereits eine
solche Box besitze, konnte ich kurz
nachmessen und mir eine grobe
Zeichnung machen









Das rote Papier wird in der Größe 17,4 cm x 13,7 cm
zurecht geschnitten und an den vorgegebenen Stellen
geknickt








Das Motivpapier wird in einer Größe von
5 cm x 11 cm zurecht geschnitten und auf
die beiden Flächen geklebt.

Ich habe natürlich entsprechendes Werkzeug und
kann damit das halbrunde oben ausschneiden,
Hier gebe ich den Tipp eine Münze aufzulegen,
mit Bleistift zu umrunden und dann auszuschneiden






Jetzt wird alles zusammengeklebt,
Papiertaschentücher reingesteckt

und fertig ist ein kleines Mitbringsel
für die Adventszeit





Ich hoffe, die eine oder der andere nimmt meine Idee auf und bastelt kleine Geschenke zur Adventszeit, natürlich habe ich diese TaTüSchachteln auch mit anderem Papier für das ganze Jahr angefertigt.

Freitag, 6. Dezember 2019

Weihnachtskarten 2019

die ersten Karten sind fast fertig und können hier gezeigt werden, wie so oft ging es mir darum, einige Karten zu erstellen, die einfach gestaltet sind und deshalb ohne Zeitaufwand gefertigt werden können. Danach habe ich mehr Zeit und kann meine neuen Stempel einsetzen.

Hier also Karten Teil 1:



































Donnerstag, 5. Dezember 2019

Advent-TAG-Tausch im Treff

Manch einer kann mit dem Begriff wenig anfangen, deshalb erkläre ich es hier mal schnell. Tag ist hier keine Zeitangabe, sondern der englische Begriff für Anhänger oder Schildchen. Und ja, wenn jetzt jemand meint, warum sagt Ihr nicht den deutschen Begriff, dem gebe ich zwar recht, könnten wir. Aber auch beim Basteln gibt es internationale Austauschmöglichkeiten und deshalb werden auch beim Basteln sehr viele englische Begriffe benutzt.

Seit einigen Jahren mache ich in verschiedenen Foren beim Tauschen mit. Bastler sind ja nicht nur kreativ, sie haben auch jede Menge Ideen, wie sie sich beschäftigen können und netten Kontakt untereinander pflegen.

Bei diesem Advent-TAG-Tausch werden nun 24 Schildchen gewerkelt, die Größe ist vorgegeben. Diese 24 Kärtchen werden an eine Person geschickt, die so zu sagen die Sammel- und Verteilstelle inne hat. Je nachdem, wie viele Personen sich beteiligen, kann da ganz schön viel Post ankommen. In diesem Fall waren wir sieben Teilnehmerinnen. Ich habe also Post von 6 erhalten und diese verteilt und wieder zurück geschickt. So erhielt jede von den anderen jeweils 4 TAGs. Jeder kann zu Hause seine Kärtchen aufhängen, hinstellen oder so und jeden Tag einen Umschlag öffnen, denn natürlich wurden die TAGs in Umschläge gesteckt, die ebenfalls wunderschön gestaltet wurden. Der Anblick von 24 Umschlägen im Advent, die darauf warten, geöffnet zu werden, erfreut mich jedes Jahr wieder aufs neue. Achja, für die Rückseite lässt sich jede auch etwas einfallen, von einem liebevollen Gruß bis zu Gedichten ist alles dabei. und nun möchte ich Euch die 24 Stück zeigen, die ich in diesem Jahr gestaltet habe.  Ich weiß selber nicht, wer welche erhalten hat und so ist die Überraschung jeden Tag groß.
























Das sind sie nun, meine 24 TAGs zum Tausch im Treff und nein, es ist keines doppelt, jedes ist ein Unikat