Samstag, 5. Januar 2013

Neues Jahr, neuer Start

Meinen Lesern möchte ich noch einmal ein gutes Jahr 2013 wünschen.

Für mich ändert sich einiges, denn ich darf nun in den Vorruhestand gehen. Zuerst war der Gedanke - huch- gehöre ich nun zu den Alten, beginnt jetzt schon der letzte Abschnitt des Lebens? Aber inzwischen habe ich mich an den Gedanken gewöhnt und ich habe jede Menge Pläne und ich freue mich, dass ich noch so jung bin und jetzt schon viel freie bezahlte Zeit haben werde. Wie war das, ich gehe wohl in den UN-(vor)ruhestand, denn ich habe so vieles vor und so viele Ideen. Eine Freundin hat mir empfohlen, direkt einen größeren Terminkalender zu beginnen. Mal sehen. Ich werde auf jeden Fall davon berichten.

Ich möchte natürlich wieder auf Messen tätig sein und dort auch viele nette Menschen treffen.
Auf meinem Reiseplan für dieses Jahr steht auf jeden Fall: London, darauf wär sicher kein Leser gekommen, oder ;) Unseren Sommerurlaub wollen wir diesmal auf Rhodos verbringen, kenne ich doch von den griechischen Inseln nur Kreta. Ihr könnt sicher sein, dass ich auf jeden Fall berichten werde, sie es mir dort gefallen hat.

Viele wissen, dass ich ja auch eine Leseratte bin. Bücher besitze ich reichlich, ganz besonders mag ich Serien und hier auch wieder solche, die in Gegenden spielen, die ich kenne, denn es macht besonders viel Spaß, wenn man die Örtlichkeiten kennt. Was nicht heißt, dass ich andere Bücher nicht mag. Weil ich eben so viele Bücher mag, habe ich mir letzten Sommer ein eBook zugelegt, den Kindle von Amazon und bestimmt glaubt mir jeder, dass sich in meinem Archiv dort ganz viele Bücher befinden. Es macht aber auch Spaß mit dem kleinen handlichen Ding in der Tasche unterwegs zu sein. Durch das Lesen habe ich auch wieder neue Kontakte knüpfen können. Bei Facebook bin ich sehr aktiv. Viele haben ja eine Abneigung gegen diese Seite, aber ich denke, wenn sie richtig genutzt wird, dürfte das ok sein. Wer dort Mitglied ist und sich auf für Bücher interessiert, kann gerne mal vorbeischauen Ullas Bücherseite

Und nun bin ich gespannt, was das neue Jahr uns allen so beschert