Donnerstag, 21. April 2016

Zentangle

Alle meinen es wäre ein ganz neuer Trend auf dem creativen Markt, aber ich meine einfach nur, da hat jemand eine tolle Idee gehabt, wie alt bekanntes vermarktet werden kann. Zumindest habe ich das Gefühl, denn manche Kunstwerke erinnern mich durchaus an meine Schreibtischunterlage im Büro. Es gibt immer wieder Telefonate, bei denen man so wunderschön malen oder so kann. Natürlich wurde dieser Trend verschönert und ich gestehe, ich bin selber nicht daran vorbei gekommen. Es stimmt ja auch wirklich, bei diesen Malereien kann man wunderbar entspannen.

Nun, bei einem Basteltreffen haben wir uns schlau gemacht und unser Wissen gleich mal umgesetzt. Ich kann hier die ersten Werke zeigen, ich würde jetzt nicht unbedingt von Kunstwerken sprechen, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.








und dann habe ich beim Stöbern im WWW ein tolles Bild gesehen und hatte die Idee mit Kacheln einen Keilrahmen zu gestalten. Die Kacheln sollten aber nicht von mir, sondern von meinen Bastelfreundinnen gestaltet werden. Dies ist nun das wunderbare Ergebnis




Inzwischen gibt es so viele Bücher auf dem Markt mit denen man sich näher mit der Technik befassen kann. Als nächstes erschienen dann "Ausmalbücher für Erwachsene" was ich besonders lustig finde, denn wir Stempeler malen schon seit Jahren, denn wir colorieren unsere Stempelmotivabdrücke und gestalten damit zum größten Teil wunderschöne Karten. Nun erlag ich auch hier der Versuchung, aber nur ein kleines bisschen. Ich habe mir von Efco einen sehr schönen maritimen Stempel gekauft und die Abdrücke verschieden coloriert. Fertig bin ich noch nicht damit, für die endgültige Verarbeitung fehlt mir noch eine Eingebung, aber ich kann die Abdrücke ja schon einmal zeigen: