Montag, 5. August 2013

Bilder zu meinem Parisbericht

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder, ein Klick drauf und sie können auch in "groß" betrachtet werden

Angekommen -
dieser Thalys hat uns gut nach Paris gefahren

Das Beweisfoto -
wir sind wirklich in Paris

Das erste Foto draußen -
Das Bahnhofsgebäude















Nach diesen Schildern haben wir
immer wieder Ausschau gehalten.

Zugang zur Metrostation
Es ging gleich mit den großen
hellen Häusern und schönen
Balkonbrüstungen los


Und wieder eine Reihe Balkonbrüstungen,
außerdem der andere Hinweis zu einer
Metrostation.
Rechts ist auch zu erkennen, dass es
etwas "bergauf geht"

so schmal zulaufende Häuser habe ich
sehr oft gesehen.
Anscheinend wollte man den vorhandenen
Bauplatz so gut wie möglich ausnutzen


Das Opernhaus mit den vergoldeten
Statuen











 Hier nun ein paar Bilder
des Eiffelturms





















Ansichten am Place de la Concorde

 Schöne Laternen, der Obelisk und der Eiffelturm
und noch einmal schöne Laternen

 so viele Laternen




 der Triumphbogen am Ende der berühmten Straße
 Jardin des Tuileries




















 Der Rathausvorplatz mit dem Beachvolleyballfeld
In der Mitte ist Notre Dame zu sehen
 Hotel de Ville

weitere Ansichten am Rande des
Vorplatzes












 Eindrücke an der Seine
 Der Strand an der Seine

 Anblick beim Rast am Kai













 Die Menschenschlange, die in die
Kathedrale wollten
wir haben uns deshalb nur an dem Außenanblick erfreut

















 Die Sacre-Coeur ist schon zu sehen,
aber vor uns liegt noch ein anstrengender
Weg
 Treppen, hier zum Glück meist im Schatten
Diese müssen wir noch schaffen und dann...












 ein toller Blick auf Pairs!



die haben ja wohl die optimale Aussicht !















 unsere letzte Runde

 Place du Tertre














unsere letzte Getränkepause und nun hieß es, zurück
zum Ausgangspunkt. Dem Nordbahnhof


 ne, hier wollten wir nicht wieder runtergehen
 und haben stattdessen den Aufzug gewählt
Funiculie, Funicula .....












Ganz ehrlich, ich habe dies nicht von einer Postkarte
abfotografiert, wir hatten tatsächlich Postkartenwetter












Die beiden Beweisfotos:
auf dem Weg zum Bahnhof


unterwegs schnell noch eine Abkühlung geniessen
















hier noch ein paar gesammelte Eindrücke von Paris